Das Psychiatrische Zentrum Rickling nimmt mit dem Psychiatrischen Krankenhaus Rickling (302 Betten), mit zwei Tageskliniken sowie mit Institutsambulanzen, einer Substitutionsambulanz, einer Ambulanz für türkischsprachige Migranten/Migrantinnen und mit Abteilungen für Allgemein-Psychiatrie / Psychotherapie, Sucht- und Gerontopsychiatrie die Regionalversorgung in Psychotherapie/Psychiatrie für den Kreis Segeberg in Schleswig-Holstein wahr.
Dazu dient ein Konzept der inneren Strukturierung mit diversen Spezialstationen, wie zur Behandlung von Depressionen, Persönlichkeitsstörungen, Schizophrenie, Abhängigkeit (legale und illegale Drogen), Komorbidität (u. a. Cannabis), Demenz, Neurologie und psychischen Störungen bei geistiger Behinderung.

 

Das Psychiatrische Krankenhaus Rickling bildet ein sozialpsychiatrisches Netzwerk mit der Ambulanten und Teilstationären Psychiatrie (ATP) im Kreis Segeberg, dem Rehabilitations- und Pflegebereich (Psychiatrische Pflege Lindenhof und Fachpflegeeinrichtung für chronisch psychisch kranke Menschen) und dem Bereich der Eingliederungshilfe "Wohnen und Fördern" sowie ein Suchthilfenetzwerk mit Einrichtungen gleicher Trägerschaft.

 

Für das Psychiatrische Krankenhaus Rickling suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

 

Assistenzärztin/-arzt

für Psychiatrie und Psychotherapie

 

Wir bieten Ihnen

  • eine fundierte, strukturierte und supervidierte Facharztweiterbildung auch für den neurologischen Ausbildungsteil
  • Ermächtigung für die volle Weiterbildung in Psychiatrie, Psychotherapie, ein Jahr Neurologie sowie ein Jahr Innere Medizin im Rahmen der Ausbildung zum/zur Allgemeinarzt/-ärztin
  • qualifizierte regelmäßige Psychotherapie-Weiterbildung mit kostenfreier Supervision während der Dienstzeit
  • Übernahme von Kosten der externen Psychotherapie-Weiterbildung
  • Förderung und Unterstützung fachspezifischer Fortbildungsmaßnahmen
  • regelmäßige zertifizierte Fortbildungen (CME) im Hause während der Dienstzeit
  • Möglichkeit zur Spezialisierung im Rahmen des vielfältigen therapeutischen Angebots
  • die Möglichkeit des Erlernens von Untersuchungsmethoden wie EEG, Ultraschall, neurophysiologische Untersuchungen unter Supervision bis hin zur eigenständigen Durchführung
  • ein ausgezeichnetes Betriebsklima mit über 30 ärztlichen Kolleginnen und Kollegen
  • leistungsgerechte Vergütung nach AVR DDÄrzte
  • niedrige Bereitschaftsdienstfrequenz
  • Entlastung von Routinetätigkeiten durch Assistenzberufe (Arzthelfer/innen)

 

Flexible Arbeitszeitmodelle sind verhandelbar.
Berufsanfänger ggf. auch »Wiedereinsteiger« sind herzlich willkommen.
Die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche setzen wir voraus.
Führerschein Klasse B ist erforderlich.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Machen Sie sich ein Bild von uns, zum Beispiel durch eine kurze Hospitation. Gern beantwortet Ihnen der Leitende Chefarzt Nikolas Kahlke vorab Ihre Fragen unter der Telefonnummer

04328 |18 247 oder unter kahlke@landesverein.de.

 

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an bewerbung@landesverein.de oder per Post an den

Landesverein für Innere Mission in Schleswig-Holstein

Martin Paepke

Leiter der Personalabteilung

Daldorfer Straße 2 • 24635 Rickling

 
 

www.landesverein.de
Wir sind anerkannt für das Freiwillige Soziale Jahr und den Bundesfreiwilligendienst.